ZUTRITT NUR MIT KRÖNCHEN

Wir lassen uns von Corona nicht die Familienzeit rund um die Feiertage vermiesen. Denn auch wenn alles anders ist als gewohnt und geplant und sehnlichst gewünscht – mit weniger Familie, weniger Ausflug, weniger Feierei -, haben wir uns (Familie) und (arbeitsfreie) Zeit.
Die verbringen wir gern und bei jedem Wetter draußen – ganz gleich ob Stadtspaziergang, Waldlauf, Elbwegradfahrt oder Spielplatzerkundung.
Da wir zwar aufgrund der Covid-19-Einschränkungen nicht überall hin dürfen, obiges aber nahezu überall möglich ist, zeigen wir euch heute eine unserer WELTentdeckungen vor der Haustür.

Auf weißen Rössern durch das Königreich

Zunächst befreien wir das Huhn aus seinem Käfig in der Schlossküche. Dann erkunden wir weiter den Spielplatz „Kleines Königreich“ im Magdeburger Stadtteil Leipziger Straße. Aber zurück zum Huhn. Denn das hockt noch immer hinter Gittern und die Bratpfannen hängen schon in Reichweite. Das Kind wirft ihm erst einmal eine Handvoll gelber Blütenblätter, die trotz der Temperaturen von knapp über null Grad an den Sträuchern rings um das Spielgelände zu finden sind, vor den hölzernen Schnabel, auch gut. Klettert dann auf das Drahtgitter. Rackelt feste daran. Und sieht die bunte Kutsche in der Ferne. Nun, wir haben es zumindest versucht. Und gehen jetzt spielen. Im Laufschritt Richtung Schimmel, bevor es mit dem hellgrünen Holzgefährt und der Prinzessin davon galoppiert.

Noch stehen sie auf dem Spielbereich für die Jüngsten bereit und können erklettert werden. Von der Kutsche geht es auf einer Rutsche wieder hinab. Die überlebensgroße Prinzessin bietet außerdem Platz zum Verstecken. Ein weiteres Pferd, zum Wippen, wartet auf wilde Austritte. Die Schaukel ist dank Fallschutz zu allen Seiten selbst für die Klitzekleinen geeignet. Und auf einem Blumentisch kann königlich-köstliche Sandtorte gebacken werden.

Die älteren Kinder können ein ganzes Schloss mit mehreren Ebenen kletternd erkunden. Hinein geht es über eine wackelige Hängebrücke oder ein Kletternetz, hinaus rutschend. Schlossküche und Verließ – beides ebenerdig untergebracht und damit auch von den Jüngsten zu bekrabbeln – laden zum Rollenspiel ein. Auf einer Wippe sowie der Drehscheibe mit riesengroßem Ritterschwert darauf können ebenfalls alle Altersgruppen zum gemeinsamen Spiel zusammen kommen. 

Freies Parken für Rollatoren

Jugendlichen und Erwachsenen stehen ein Spieltisch und eine Tischtennisplatte zur Verfügung. Und selbst an diejenigen, die statt selbst zu klettern und zu toben eher zuschauen, ist hier gedacht worden: Von der erhöhten Bank aus ist das Aufstehen nach der Pause nicht ganz so beschwerlich. Und ein Rollator-Parkplatz verhindert das Wegrollen desselben. Raffiniert. 

Alle Spiel- und Freizeitbereiche des Areals an der Ecke Helmholtzstraße/Freie Straße sind gut durchdacht und den Zielgruppen entsprechend gestaltet. Die Spiel- und Klettermöglichkeiten sowie Plätze zum Verweilen sind im Jahr 2014 sehr detailreich größtenteils aus Holz gefertigt worden. Jedes Türmchen des Schlosses, selbst die Schaukelgerüste sowohl für Groß als auch für Klein und sogar die Bank im Kleinkindbereich sind mit Krönchen und allerlei Blingbling verziert. Und lassen die Besucher tatsächlich ein klein wenig Königreich erleben.

Übrigens: Das Huhn ist noch immer eingesperrt und hat für den Moment nichts zu befürchten – in den Pfannen brutzeln Spiegeleier.

(Spielplätze: 5. Magdeburg – Leipziger Straße. Kleines-Königreich-Spielplatz)

In lockerer Folge möchten wir euch die Spielplätze vorstellen, die wir in Magdeburg und auf unseren Reisen entdecken.

Welche sind eure liebsten Spielplätze? Schreibt es uns. Sofern wir vor Ort sind, kommen wir gern vorbei und berichten von unseren Erlebnissen.

Noch mehr Spielplätze findet ihr hier.

20 Kommentare

  1. Wow, was ein Spielplatz. Der ist ja mega. Echt toll was manchmal da hin gezaubert wird. Kommen die Leute extra deshalb von außerhalb? Bei unserem „Feuerwehr-Spieli“ – und der ist bei weitem nicht so genial – kommen oft Leute von entfernteren Orten dort hin.
    Ich finde das cool. Es sollte mehr solche genialen Plätze geben und nicht immer nur so 0815.

    • Liebe Mel, ob Kinder aus anderen Orten den Spielplatz besuchen, weiß ich nicht. Hier in Magdeburg gibt es aber wirklich einige dieser schönen Themenspielplätze – wir lieben sie!
      Herzlichen Gruß
      Anja

      • Liebe Anja,

        das ist ja wirklich ein schöner Themenspielplatz. Da kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden. Noch nie gesehen habe ich so tolle Überlegungen für Rollatoren. Pfiffig. So können auch Oma und Opa mit auf den Spielplatz.
        Wir haben bei uns auch einen kleinen Spielplatz wo das Thema Pippi Langstrumpf ist. Das sorgt auch für jede Menge Abenteuer.

        Liebe Grüße
        Mo

        • Liebe Mo, wir waren auch begeistert von der raffinierten Bank. Und haben sie kürzlich auf einem weiteren Spielplatz entdeckt.
          Pippi Langstrumpf klingt auch gut – da gibt es gewiss auch einiges zu erkunden.
          Lieben Gruß
          Anja

  2. Ein Traum von einem Spielplatz, so schön gemacht! Am schönsten finde ich die Kutsche 🙂

  3. Hallo, war überrascht was es doch heute für schöne Spielplätze gibt. Meine Kinder sind erwachsen und so bin ich mit dem Thema nicht so vertraut. Aber gut zu wissen, was es heutzutage für Spielmöglichkeiten für Kinder gibt. Vielleicht wird es für mich interessant, wenn Enkelkinder kommen. Man weiß ja nie…
    Liebe Grüße
    Ute reist

  4. Was für ein wunderschön gestalteter Spielplatz. Ein echter Hingucker! Obwohl ich keine Kinder habe, gehe ich gelegentlich gerne auf Spielplätze. Da kann man nämlich auch sehr interessante Fotomotive finden. Wenn ich mal in Magdeburg bin, schaue ich da vorbei…
    Frohes Neues und liebe Grüße
    Renate von Trippics

    • Liebe Renate, da hast du hier in Magdeburg tatsächlich etliche Fotomotive – wir sind so froh über die vielen schönen Spielplätze vor Ort.
      Und: Danke. Dir ebenfalls alles Gute für das neue Jahr!
      Lieben Gruß
      Anja

  5. Die Bank mit dem Rollatorparkplatz ist ja wirklich witzig. Wir versuchen auch jeden Tag eine große Runde mit dem Hund zu drehen. Ich glaube wir kennen nun alle Straßen in unserer Gegend, weil wir jeden Tag andere Wege gehen um etwas Abwechslung zu haben. Dein Beitrag ist wirklich schön und der Spielplatz ist sehr schön.

    Alles Liebe

    Freya

  6. Wieder ein tolles Erlebnis und das mit der Bank und den Rollator ist ja toll. Klasse das hier mitgedacht wird. So kann Oma oder Opa oder jemand anderes mit und muss sich keine Sorgen machen. Auch das andere zum Toben ist eine tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Julia

  7. Liebe Anja,
    Das ist ja ein liebevoll gestalteter Spielplatz. Gefällt mir sehr gut. Ich hab ja schon die ersten Bilder auf deinem Insta-Account gesehen und fand das schon hübsch – jetzt im Gesamtbild noch toller. Ich hab zwar keine Kinder, aber da würde ich definitiv bei einem Magdeburg-Trip mal vorbeischauen. Ich hoffe, andere Orte lassen sich ein wenig inspirieren, wie toll das gestaltet ist.
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

  8. Lustig, das klang ja schon nach meinem Geschmack – wo Krönchen draufsteht ist Catrin drin. Danke für´s Teilen.

    Liebe Grüße,
    Catrin

  9. Das ist wirklich ein toller Spielplatz, hab ich so noch nirgends gesehen! Als Kind hätte ich da wirklich meine Freude gehabt und nun bedauere ich wirklich, dass meine Tochter schon aus dem Alter raus ist! Schade 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.