GESTALTEN? NATÜRLICH! MIT FARBE UND WACHS VON STOCKMAR.

* Vorsichtig und hochkonzentriert zupfen kleine Kinderfinger winzige Stücke einer hauchdünnen blauen Wachsplatte ab. Um sie sogleich sanft auf eine dunkelrote Kerze zu drücken. Gelb. Die Stücke werden größer, das Zupfen wird zum Rupfen. Schnell ist das Material vertraut, das bei Wärme wunderbar weich und formbar wird und einen angenehmen Duft nach Bienenwachs verströmt. Grün. Immer wilder wird das Spiel. Lebendiges Gestalten.

Natürliche Farbwelten

Die farbigen Wachsfolien sind nur eine von insgesamt sieben Produktwelten aus dem Hause STOCKMAR. Seit beinahe einhundert Jahren bietet das in Kaltenkirchen ansässige Unternehmen Bienenwachsprodukte an. Angefangen mit Bienenwachs selbst und Imkereibedarf im Jahr 1922, zählen heute verschiedene Farben und Wachse für kreatives Gestalten zum Sortiment.

Die hochwertigen Produkte entstehen unter dem Anspruch, für die Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt unbedenklich zu sein. Gleichzeitg sollen die Mal- und Modelliereigenschaften sowie das harmonische und dennoch ausdrucksstarke Farbspektrum die Sinneswahrnehmung fördern.

Nachhaltige Kreativ-Produkte

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, lässt STOCKMAR seine Kreativprodukte regelmäßig durch das unabhängige Labor für Rückstandsanalytik in Bremen kontrollieren. Die Farben und Wachse entsprechen allen gängigen Vorschriften und Regeln der Europäischen Gemeinschaft für Produktsicherheit und tragen entsprechend das CE-Zeichen. Außerdem sind die Produkte gemäß der Spielzeugrichtlinie DIN EN 71 geprüft und mit dem „Spiel gut“-Zertifikat vom Arbeitsausschuss Kinderspiel und Spielzeug e. V. versehen.

Über allem steht die ökologische und soziale Nachhaltigkeit – von der sorgfältigen Auswahl und Beschaffung der Rohstoffe, über Sicherheitsanforderungen bei der Herstellung, welche die gesetzlichen Vorgaben übertreffen, bis hin zur Auslieferung der fertigen Produkte.

Die Wachs- und Aquarellfarben, die Wachsfolien und das Knetbienenwachs werden übrigens am Firmensitz in Kaltenkirchen gefertigt. Lediglich die Buntstifte und die Deckfarben werden in Taiwan und China hergestellt.

Gestalten mit allen Sinnen

Ebenso wichtig die Qualität der Rohstoffe und deren Verarbeitung ist dem Unternehmen die sinnlich wahrnehmbare Qualität. Deutlich spürbar. Gestalten mit STOCKMAR-Farben und -Wachsen ist ein Erlebnis auf vielen Ebenen.

Farbpalette nach Johann Wolfgang von Goethe

So spricht die stimmige Auswahl der Farben aller STOCKMAR Produkte beispielsweise den Sehsinn an, Farbverläufe wirken auf den Gleichgewichtssinn. Die Farbpalette orientiert sich am berühmten Farbkreis Johann Wolfgang von Goethes. Aus den drei Grundfarben Gelb, Blau und Rot entstehen in verschiedenen Mischverhältnissen alle Farben des Regenbogens – kräftig und dennoch wohltuend aufeinander abgestimmt. Kein Wunder, dass sich eben dieser Kreis der Farben im STOCKMAR-Firmenlogo wiederfindet.

Knete mit feinem Bienenwachsduft

Die Wärme der (Kinder-)Hände allein genügt, um das kalte, feste Wachs der Wachsfolien und des Knetbienenwachses filigran formbar zu machen. Es haftet, leicht angedrückt, auf verschiedenen anderen Materialien wie Kerzenwachs oder Papier. Das warme Wachs verströmt den typischen Bienenwachsduft. Tast- und Geruchssinn werden gefördert. Und mit Leichtigkeit, aus der überaus ursprünglichen Freude am Gestalten, entstehen lebendige, wilde, farbenreiche Wachslandschaften.

Wir kneten Katzen. Viele Katzen. Gelbe und blaue. Blau-gelbe. Lila Katzen und rosa Katzen. Katzenmamas, -papas, -omas und winzige Kätzchen. Und, damit sie bleiben: Reichlich Katzenfutter.

Die Farben der Formwachse – die Wachsfolien liegen in 18 Farben vor, das Knetbienenwachs ist in 15 Farben erhältlich – lassen sich herrlich miteinander mischen. Je nach Ausdauer beim Verkneten ergeben sich spannende Farbverläufe oder Mischfarben.

Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten

Das Zeichnen von Formen – mal schnell, mal langsam, groß und klein – hilft zudem, den Bewegungssinn zu entwickeln. Die durchscheinenden Farben schaffen Tiefe und Vielschichtigkeit und berühren damit den Lebenssinn.

Die Farbeigenschaften kommen sowohl bei den Buntstiften, bei den Wachsmalfarben, den Wachsfolien sowie beim Knetbienenwachs zum Tragen und eröffnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Stifte für kleine Kinderhände

Mit leichtem Druck können die Farben sowohl der Buntstifte als auch der Wachsmalstifte und -blöcke lasierend aufgetragen werden, bei starkem Auftrag leuchten die Farben kräftig.
Die Buntstifte sind in 24 Farben mit drei- oder sechseckigem Stiftquerschnitt erhältlich. Die dicken Stifte im naturbelassenen Holzmantel liegen wunderbar in kleinen Kinderhänden. Ebenso die Wachsmaler. Hier gibt es mit den Blöckchen eine leicht zu greifende Form auch für die allerkleinsten Künstler.

Experimentieren erwünscht

Die Wachsfarben – verfügbar in 32 Farben – eignen sich bestens auch für die Schabetechnik, welche weitere Gestaltungsspielräume schafft und die Freude am Experimentieren mit Farben fördert. Dafür werden zwei Farben übereinander aufgetragen,  die zweite Farbschicht möglichst kräftig. Bei uns ist es auf Wunsch des Kindes ein rotes Herz, dunkelblau übermalt. Mit einem den Farbblöcken beiliegenden Kratzwerkzeug können Muster und Schriftzüge in die obere Wachsschicht gearbeitet werden. Das Ergebnis in unserem Fall: jede Menge Freude und ein rot-blaues Herz mit wilden Linien.

Dem Kind gefällt es. So gut, dass es einen Platz an der Wand bekommen soll.

* Der Beitrag ist in Kooperation mit der Hans Stockmar GmbH & Co. KG entstanden, Werbung also. Gestellt wurde das Material, der Text ist unbezahlt und zeigt lediglich unsere Erfahrungen und Meinung. DANKE für die wunderbaren Farben und Wachse und, an Sandra Geist-Neuburg, für die professionelle und herzliche Kommunikation! ♡

Weitere wunderbare Entdeckungen findet ihr in unserer SCHATZtruhe.
Weitere SpielWELTen findet ihr hier.

8 Kommentare

  1. Materialmix zum Gestallten finde ich sehr schön. Das Herz hat mich sofort begeistert.
    Alles Liebe
    Annette

  2. Hallo

    was für eine tolle Idee und das Herz ist wirklich schick geworden. Toller Tipp für Tage wenn es Regnet oder man nicht so rausgehen kann. Damit kann man so viel machen und Geschenke zaubern wie die Kerze.
    Dann viel Spaß und ich hoffe wir sehen weiter solche Kunstwerke.

    Liebe Grüße
    Julia

  3. Wusstest du schon, dass wir früher viel mit Fimo geknetet haben? Da musste ich gerade dran denken, als ich deine Knetbienenwachs-Figuren sah! Diese Knetmasse war mir bis eben völlig unbekannt! Aber gefällt mir gut, genauso wie die anderen Produkte der Firma!

    Liebe Grüße
    Jana

    • Liebe Jana,
      Fimo kenne ich auch noch, wir haben daraus Perlen gemacht.
      Das Knetbienenwachs härtet zwar nicht aus, aber das Formen damit ist wirklich ein Erlebnis – probiere es gern mal aus. 🙂
      Herzliche Grüße
      Anja

  4. Huhu,

    oh, auf die Idee mal kreative Dinge mit meinen Cousinen zu veranstalten kam ich bisher nicht, aber Kerzen selber gestalten etc ist eine super Idee! Nachhaltige kreative Dinge mag ich am meisten 🙂

    LG Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.