WELLEN IM WOHNZIMMER: WASSERFREI SURFEN MIT KOLIBRI BOARDS

* Ganz klein macht sich das Kind auf dem Boden, den neugierigen Blick auf eine Korkrolle gerichtet. Schnell schnappe ich es und setze es beiseite, raus aus der Gefahrenzone. Denn der Papa wackelt gewaltig. Mit den Füßen auf einem Holzbrett, welches quer auf der Rolle liegt. Wenige Sekunden später schießt das Brett über den Boden, genau dorthin, wo anfangs unser Kind das väterliche Schauspiel beobachtete. Puh, nochmal gut gegangen.

kolibri boards: Spielend in Bewegung

Nun ist das Kind an der Reihe. Und zeigt Mama und Papa, wie es geht. Die kleinen Füße stehen stabil auf unserem kolibri board und bewegen es vorsichtig zu beiden Seiten. Das Balance Board des jungen Bielefelder Unternehmens um Angie Weiß und Jonas Meyer ist unser neuestes Aktivspielzeug für die ganze Familie – Sportgerät können wir es wohl noch nicht nennen. Denn von sportlichen Leistungen darauf sind wir noch so einige Male Draufstellen und (bestenfalls) Absteigen oder -springen oder aber auch Abstürzen entfernt.
Für uns gilt es vorerst, im Stand auf dem kolibri board das Gleichgewicht zu halten. Ohne Festhalten.

Wer schon einmal auf einem Balance Board stand, weiß, dass das schwieriger ist, als es klingt. Wir bedienen uns also des Kletterbogens unseres Kindes, um uns boardend daran festzuklammern. Eine Wand tut es vermutlich auch.

Nach einigen Runden bekommen wir ein Gefühl für die Bewegung auf dem kolibri board. Wir schwingen nach links und nach rechts, halten das Board wieder in der Waage. Bis sich sekundenweise die Hände von der Klettersprosse lösen.

Ganzheitliches Training: Kraft, Koordination, Konzentration

Schon diese simple Übung auf dem Balance Board fordert nahezu den gesamten Körper. Und die Konzentrationsfähigkeit. Konzentration auf das Board, auf den Körper, auf den Moment.
Allein das Ausbalancieren der Bewegungen des Boards spricht die Tiefenmuskulatur des Körpers an. Mit gezielten Übungen auf dem wackeligen Brett sind komplette Trainingseinheiten möglich.

Auf ihrer Internetseite kolibri boards stellen Angie und Jonas eine Auswahl solcher Übungen vor. Diese entwickeln sie in Kooperation mit Physiotherapeuten. Kolibri Squat, Kolibri Push Up und Oneeigthy heißen die Herausforderungen für das Training auf dem Board beispielsweise. Dahinter verbergen sich Kniebeuge, Liegestütze und ein Sprung mit 180-Grad-Drehung auf dem Balancebrett. Regelmäßig erweitern die 30- und der 31-Jährige das Angebot, kürzlich sogar um Partnerübungen. Die Korkrolle eignet sich übrigens bestens für das Faszientraining.

Ihr Ziel: Mehr Bewegung in den Alltag der Menschen bringen. Alltag ist dabei tatsächlich wörtlich gemeint. Und auch für die Umsetzung hat das sportbegeisterte Paar Tipps parat. So können kolibri boards einen Platz am Stehtisch des heimischen Büros finden, im Garten oder am Strand für etwas Bewegung zwischendurch parat stehen oder im Rahmen der Physiotherapie ausgewählte Körperbereiche kräftigen.

Familie im Gleichgewicht

Für uns noch eine Spur zu anspruchsvoll, lediglich an die Liegestütze haben wir uns bislang gewagt. Wir hangeln uns gern weiter an den Übungsvorschlägen entlang. Denn die Bewegung auf dem Board macht Freude, uns allen. Papa und Kind waren sogar schon einmal gemeinsam drauf – das Kind im Schneidersitz in der Mitte, der Papa mit den Füßen an den Seiten balancierend.

Das ist möglich, solange das Team auf dem kolibri board gemeinsam nicht mehr als 120 Kilogramm auf die Waage bringt. Denn das ist die vorgesehene Maximalbelastung der Bretter. Ein maximales Alter für die Nutzung gibt es selbstverständlich nicht. Hier hat es selbst die Oma bereits ausprobiert. Mit dem Fazit: „Ganz schön wackelig.“ Dem Gesichtsausdruck nach hatte sie Spaß.

Boards für „magische Momente“

Und genau darum geht es Angie und Jonas neben all der Bewegung. Um Spaß daran, um „magische Momente“, wie sie es selbst nennen. Darauf wollte das Paar, das normalerweise surft und Longboard fährt auch im vergangenen Jahr, welches durch die Covid-19-Pandemie geprägt war, nicht verzichten. Auf der Suche nach einem für sie passenden Balance Board kam ihnen die Idee, selbst eines zu entwickeln. Einige Prototypen später gründeten Angie und Jonas im November 2020 die kolibri boards GbR und brachten ihr ganz und gar eigenes Balance Board auf den Markt. In zwei Ausführungen gibt es dieses inzwischen, „Wave“ und „Grip“. Und jeweils in den Farben Blau und Braun. Eine weitere Variante des kolibri boards ist bereits in Arbeit.

Handarbeit aus Schwäbisch Hall

Gefertigt werden die Boards in der Schreinerei von Jonas‘ Vater in Schwäbisch Hall. Dort entsteht jedes kolibri board in liebevoller Handarbeit. Sieben Schichten Buchenholz werden dafür gegeneinander verleimt. Das „Wave“ Board erhält anschließend eine eingefräste Wellenlinie, „Grip“ auf beiden Seiten Rillen. Die eingearbeiteten Muster sorgen für besseren Halt auf dem Board.

Da das Thema Nachhaltigkeit Angie und Jonas am Herzen liegt, wählen sie bestenfalls deutsche, mindestens aber europäische Lieferanten für die eingesetzten Materialien aus. Die Korkrolle wird in Portugal produziert. Wo immer möglich, verzichten sie auf den Einsatz von Plastik. Selbst die beigefügten Sticker bestehen aus biologisch abbaubaren Materialien.

Ihre Farbe erhalten die Boards durch wasserlösliche Beize, die frei von Lösungsmitteln, Schadstoffen, Pestiziden und Schwermetallen ist. Besonders schön: Die durchscheinende Farbe lässt die Struktur des Holzes sichtbar und gibt dem Board damit etwas sehr Natürliches. Jedes Brett ist ein Unikat. Sorgsam und mit viel Liebe zum Detail gefertigt.

Nach einem gründlichen Feinschliff schützt eine Schicht Klarlack, welcher der Spielzeugrichtlinie DIN EN 71-3 entspricht, die Boards vor Feuchtigkeit und Nässe. Und macht sie zu Begleitern sogar im Freien. Eine taunasse Wiese während der morgendlichen Trainingsrunde oder ein plötzlicher Regenguss können den kolibri boards nichts anhaben.

Jedes kolibri board wie auch die Korkrolle ziert zudem das eingebrannte Logo mit dem winzigen namensgebenden Vogel, der so frei ist, wie sich Angie und Jonas fühlen, wenn sie auf Ihren Boards stehen.

Freiheit: Loslassen.

Ganz so frei fühlen wir uns zwar noch nicht, mit festem Griff am Klettergerüst, aber so langsam bekommen wir eine Ahnung davon. Den Blick auf einen Punkt in der Ferne gerichtet, den Fokus ganz auf dem eigenen Körper – jede kleinste Bewegung des Brettes spüren und ausgleichen. Und schließlich: Loslassen. Atmen. Sein.

Das war er wohl, dieser magische Moment. Und damit ist der erste Schritt, auf dem kolibri board das Gleichgewicht zu finden, geschafft. Vor uns liegen viele herausfordernde Übungen. Oder Spiele. Mit Draufstellen und Absteigen. Mit Stürzen. Mit Lachen. Und von vorn.

* Der Beitrag ist in Kooperation mit kolibri boards entstanden, Werbung also. Gestellt wurde das Balance Board Wave samt Korkrolle, der Text ist unbezahlt und zeigt lediglich unsere Erfahrungen und Meinung. DANKE für das schöne meerblaue Wellenbrett und die vielen wunderbaren Momente damit, sowie für die unkomplizierte und herzliche Kommunikation, liebe Angie und lieber Jonas! ♡

Weitere wunderbare Entdeckungen findet ihr in unserer SCHATZtruhe.

25 Kommentare

  1. Wow, das Design ist schon richtig toll. So viele meiner Patienten würden von dem kolibri-board profitieren. Da gehe ich doch mal stöbern.
    Alles Liebe
    Annette

    • Liebe Annette,
      gerade auch im therapeutischen Bereich kann ich mir die kolibri boards sehr gut vorstellen. Probiere es vielleicht zuvor selbst einmal aus, dann kannst du deinen Patienten davon berichten.
      Herzliche Grüße
      Anja

  2. Liebe Anja,

    von den Kolibri Boards habe ich schon mal was gehört. Ich meine neulich auf Instagram ein Reel dazu gesehen zu haben. Die Idee gefällt mir total gut. Besonders unser Junior würde daran bestimmt mega viel Spaß haben. Durch die tolle Vorstellung von dir überlege ich gerade ernsthaft mir auch so ein Board zu kaufen.

    Liebe Grüße
    Mo

  3. Als Physiotherapeut finde ich diese Art der Koordinationsschulung großartig.
    Von klein an in Balance sein.
    Das unterstützt wirklich alles an Muskulatur und im Hirn, was man sich wünschen kann.

    Ich denke, in Kürze hält eine Kolibri Einzug bei mir.

    Liebe Grüße, Katja

  4. Huhu,

    das Design selbst finde ich richtig klasse und auch die Idee die dahinter steckt. Ich persönlich bin ein Tollpatsch und würde mir wohl was brechen. Haha. Geniale Idee jedenfalls!

    LG Steffi

  5. Was du immer Tolles entdeckst! Das Kolibri-Board erinnert mich ein bisschen an mein Balanceboard, was leider schon ein paar Wochen unbeachtet in der Ecke steht! Ich muss das unbedingt mal wieder nutzen, denn im Wohnzimmer surfen macht echt Spaß!

    Liebe Grüße
    Jana

  6. Das Board sieht wirklich klasse aus. Die blaue Farbe ist schön und die Welle sehr geschmackvoll. Ich bin echt inspiriert, ob ich mir eines anschaffen soll, um mehr Balance in mein Leben zu bringen und einfach etwas mehr zu trainieren…

  7. Hallo, das Wellenboard finde ich echt Klasse. Leider bin ich beim Balancieren so ungeschickt. Echt schlimm. Selbst habe ich ein rundes Holzbalancierbrett zuhause und es ist jedes Mal eine Herausforderung. Hier ist für mich echt Übung gefragt. Liebe Grüße Claudia

  8. Das sieht super aus. Das Board macht bestimmt rießig Spaß und das Design sieht auch cool aus. Für die balance natürlich super als Übung. Weiter so. Lg Melissa

  9. Liebe Anja,
    Von diesen Gleichgewichts- und Stabilisierungsboards habe ich auch schon viel gelesen und sie auch schon das ein oder andere mal ausprobiert. Ich finde sie klasse, auch wenn ich auch meine Probleme habe, die Balance zu halten. Aber genau das soll ja geschult werden. Den Anbieter Kolibri kannte ich noch nicht und finde es toll, dass so viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird. Vielleicht baust du ja noch irgendwo in den Text ein, was die Boards so kosten, dann weiß man auf den ersten Blick, ob die Preiskategorie für einen selbst passt 😉
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

    • Liebe Miriam,
      danke für die Anregung bezüglich des Preises. Aktuell machen wir keine Angaben zu Preisen in unseren Beiträgen, aber mit einem Klick bist du über den eingebauten Link auf der kolibri boards Webseite und erfährst dort den Preis.
      Wir nehmen den Hinweis auf jeden Fall mit und stimmen ab, wie wir das in Zukunft handhaben.

      Der Aspekt der Nachhaltigkeit und das zeitlose Design haben auch uns überzeugt.
      Herzliche Grüße
      Anja

  10. Hallo liebe Leser von STADTLANDWELTentdecker,
    hallo liebe Anja,

    wir freuen uns wirklich sehr über diese vielen lieben Kommentare zu dem kolibri board und wollen uns auch hier noch einmal ganz lieb bei Anja bedanken. Wir freuen uns so sehr, dass das board so gut ankommt, effektiv genutzt wird und Spaß bringt!

    Erst gestern Abend hat eine liebe Kundin geschrieben, dass sie zum ersten Mal einige Stabi-Übungen auf dem Board ausprobiert hat und erstaunt ist, welchen Muskelkater sie am nächsten Tag hatte 🙂 Damit hatte sie wohl wirklich nicht gerechnet. Es macht immer wieder Spaß, solche Kommentare zu lesen.

    Sollte jemand weitere Informationen benötigen, könnt ihr euch jederzeit sehr gerne auch mit uns direkt in Verbindung setzen. Wir helfen immer gerne weiter!

    Viele liebe Grüße aus Bielefeld!

  11. Hallo liebe Leser von STADTLANDWELTentdecker,
    hallo liebe Anja,

    wir freuen uns wirklich sehr über diese vielen lieben Kommentare zu dem kolibri board und wollen uns auch hier noch einmal ganz lieb bei Anja bedanken. Wir freuen uns so sehr, dass das board so gut ankommt, effektiv genutzt wird und Spaß bringt!

    Erst gestern Abend hat eine liebe Kundin geschrieben, dass sie zum ersten Mal einige Stabi-Übungen auf dem Board ausprobiert hat und erstaunt ist, welchen Muskelkater sie am nächsten Tag hatte 🙂 Damit hatte sie wohl wirklich nicht gerechnet. Es macht immer wieder Spaß, solche Kommentare zu lesen.

    Sollte jemand weitere Informationen benötigen, könnt ihr euch jederzeit sehr gerne auch mit uns direkt in Verbindung setzen. Wir helfen immer gerne weiter!

    Viele liebe Grüße aus Bielefeld!

    • Liebe Angie,
      danke für deine lieben Worte und das tolle Angebot, für Fragen zur Verfügung zu stehen – Antworten aus erster Hand sind da wirklich hilfreich. 🙂
      Herzliche Grüße und nochmals danke für das schöne Board.
      Anja

  12. Hi,
    seit dem ich blind bin ist Skateboard fahren für mich leider nicht mehr möglich.
    So ein kolibri board könnte mir endlich wieder das Gefühl auf einem Skateboard zu stehen zurück geben.
    Nicht nur dass es klasse wäre dieses Gefühl endlich wieder erleben zu können, nein ich hätte auch gleich die ganzen Vorteile des Gleichgewichtstraining usw. vom Skateboard fahren zurück ohne die Wohnung verlassen zu müssen;-)
    LG
    Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.