WIR KLEBEN UNS DIE WELT, WIE SIE UNS GEFÄLLT: STICKERBÜCHER VON USBORNE

* „Vorsicht, das Kätzchen klettert dem Mädchen einfach auf den Kopf“, warnt das Kind noch, als der flauschige kleine Vierbeiner – schwuppdiwupp – sein Ziel schon erreicht hat. Währenddessen fährt die obere Ebene eines Doppelstockzuges allein fort – auf den Rädern eines Traktors. Schließlich hat die Bahn Höhenangst. Und im Dschungel baumeln an Ästen bunte Tukane mit Faultieren um die Wette.

In den Stickerbüchern aus dem Usborne Verlag ist nahezu alles möglich. Denn die verschiedenen Welten der Broschüren können mit jeweils etwa einhundertfünfzig bis dreihundert Aufklebern nach Lust und Laune gestaltet werden. Ein Traum für kleine und große Klebefreunde.

In einigen Büchern sind die Seiten so beschaffen, dass die Sticker von diesen sogar wieder abgelöst und immer wieder neue Szenen geklebt werden können. Raffiniert: In diesem Fall ist der hintere Buchdeckel ausklappbar und dient als Aufbewahrungsort für nicht genutzte Sticker. Mit etwas Fingerspitzengefühl und feinmotorischen Fähigkeiten können jedoch auch die Aufkleber aus den übrigen Büchern wiederholt genutzt werden. Eben diese Fertigkeiten werden beim hundertfachen Auf- und Umkleben hervorragend spielend geschult.

Kurze Texte auf den (Doppel-)Seiten, die meist einem Thema zugeordnet sind, dienen nicht nur als Anregung zum Verteilen der Sticker. In einigen Büchern erzählen sie kleine Geschichten, die auch dann noch vorgelesen werden können, wenn bereits alle Klebebildchen ihren Platz gefunden haben.

Die Stickerbögen befinden sich jeweils am Ende der Bücher. Zwar sind die Bögen thematisch den Heftseiten zugeordnet, jedoch kann hier nach Belieben ausgetauscht werden. Damit zwischen dem Ablösen der Sticker von den Bögen und dem Aufkleben auf die Buchseiten nicht hin und her geblättert werden muss, sind die Stickerseiten eines Großteils der Bücher an einer perforierten Kante einfach herauslösbar. Wirklich praktisch.

„Mein Anziehpuppen-Stickerbuch: Meine Hunde“

Ob Welpenparty, Waldspaziergang oder Tierarztbesuch – mit „Mein Anziehpuppen-Stickerbuch: Meine Hunde“ können kleine Herrchen und Frauchen ihren Alltag mit ihrer Fellnase nachkleben. Diejenigen, für die ein eigener Hund lediglich Herzenswunsch ist, können stickernd ihren Traum spielen und ihren Klebehund mit Leckerchen und Spielzeug versorgen.

Dabei haben sie die Wahl aus mehr als zweihundertfünfzig bunten Aufklebern. Doch nicht nur an die Hunde ist in dem Fall gedacht. Die Hundehalter – allesamt Mädchen – können dem Titel entsprechend eingekleidet und mit nützlichen Utensilien ausgerüstet werden.

Die großen Buchseiten sind eher zurückhaltend angelegt, sodass ausreichend Raum für die vielen detailreich illustrierten Sticker bleibt. So können Freunde der putzigen Vierbeiner ihren ganz eigenen Hundetraum gestalten.

„Mein Anziehpuppen-Stickerbuch: Meine Katzen“

Das Pendant für Katzenfreunde ist „Mein Anziehpuppen-Stickerbuch: Meine Katzen“. Die Samtpfoten werden gefüttert und gepflegt. Sie spielen im Garten, werden in der Katzenpension untergebracht oder warten bei Pflegemüttern auf liebevolle Besitzer.

Mit über zweihundertfünfzig Stickern können die Buchseiten lebendig beklebt und die Anziehpuppen bekleidet werden.

„Mein erstes Anziehpuppen-Stickerbuch: Wuff, der kleine Welpe“

Deutlich verspielter in der Gestaltung als die Titel der Reihe „Mein Anziehpuppen-Stickerbuch“ und im handlichen Format bestens für unterwegs geeignet, spricht „Mein erstes Anziehpuppen-Stickerbuch: Wuff, der kleine Welpe“ wieder vor allem Hundefreunde an.

Mehr als dreihundert Sticker stehen beispielsweise für das Spielen im Wald und im Garten, für gemeinsames Toben im Schnee und für den Besuch des Hundesalons und der Hundeschule zur Verfügung.

Die Szenen der Seiten bieten genug Platz, um weitere Hunde, Kauknochen und Körbchen aufzukleben. Ringsum schmückt jede Seite eine Kante aus dem Thema entsprechenden Kleinigkeiten – der Winterspaziergang ist umrandet von Tannenzweigen und Schneeflöckchen, der Hundesalon ist gerahmt von Scheren, Schleifchen und Fellbürsten und die Seite der Hundeschule zieren Halsbänder, Leinen und Lehrbücher.

Von den glatten Buchseiten können die Sticker, einmal aufgeklebt, immer wieder abgelöst und neu verteilt werden. Die Aufkleber sind tatsächlich robust genug, dass das mit etwas Achtsamkeit durchaus einige Male möglich ist. Und sollte doch einmal ein Ohr oder ein Pfötchen einreißen, kann es sogleich wieder zusammengeklebt werden.

„Mein erstes Anziehpuppen-Stickerbuch: Kitti, das kleine Kätzchen“

Das entsprechende Katzenheft heißt „Mein erstes Anziehpuppen-Stickerbuch: Kitti, das kleine Kätzchen“. In der Tierhandlung können Besitzer der samtigen Stubentiger Spielmäuse, Schlummerkissen, Futternäpfe und Transportboxen in ihre Einkaufskörbe kleben. Befreundete Katzenhalter treffen sich zum gemeinsamen Spielen. Und im Katzencafé können auch diejenigen ausgiebig kuscheln, die keine eigene Katze haben.

Jede der Szenen – liebevoll gerahmt von bunten Bällen, winzigen Mäusen und Pfotenabdrücken – kann der eigenen Fantasie entsprechend mit Leben gefüllt werden: mehr als dreihundert wiederablösbare Aufkleber, darunter spielende, schlafende und fressende Katzen, Futter und Spielzeug sowie Bekleidung für die Anziehpuppen, stehen dafür auf den Stickerbögen zur Verfügung.

„Mein Immer-wieder-Stickerbuch: Dschungel“

Ebenfalls immer wieder neu geklebt werden können die Sticker des Titels „Mein Immer-wieder-Stickerbuch: Dschungel“. Ob Planschen mit den Elefanten, Abhängen mit den Faultieren oder mit den Tigern durch den Urwald streifen – Leuchtendbunte Schauplätze der Wildnis laden dazu ein, mit mehr als dreihundert Aufklebern gestaltet zu werden.

Die ohnehin bereits aufwendig illustrierten Seiten bieten hervorragende Verstecke für die klebenden Dschungeltiere. Darüber hinaus gilt es, exotische Pflanzen auf den Bildern zu verteilen und den dunklen Nachthimmel mit Sternen erstrahlen zu lassen.

„Meine glitzernde Stickerwelt: Weihnachtszeit“

In den Dezember passt „Meine glitzernde Stickerwelt: Weihnachtszeit“ perfekt. Mit mehr als zweihundert wiederablösbaren Stickern – viele davon mit Glitzer – treiben Waldtiere Wintersport und kleiden eine ganze Schneemannparade ein, schwirren zartbunte Elfen durch dichtes Tannengrün und verteilen glänzenden Schmuck.

Die stimmungsvoll illustrierten Szenen bekommen durch die festlichen Aufkleber zusätzlichen Glanz. Tierische Charaktere wie Hase, Eichhörnchen und Igel verhelfen den Winterbildern zu ihrer humorvollen Seite. Wenn beispielsweise zwei Faultiere dem Schneemann seinen blauen Schal umbinden oder ein ängstlicher Pinguin mit den Flügeln vor den Augen auf einem Schlitten den Hang hinabsaust.

Das kompakte Format macht das Stickerbuch zum idealen Begleiter für unterwegs, zum Nikolausgeschenk in letzter Minute oder zum kleinen Feiertags-Mitbringsel.

„Meine kleine Stickerwelt: Züge, Lastwagen und Traktoren“

Der ultimative Aufkleber-Sammelband für alle Fahrzeugfreunde ist „Meine kleine Stickerwelt: Züge, Lastwagen und Traktoren“. Unterteilt in drei Kapitel dreht sich alles um die schweren Gefährte am Bahnhof, auf der Baustelle und auf dem Feld.

Über dreihundert Aufkleber zeigen Schienenstücke, Waggons und Lokomotiven, Baufahrzeuge und -maschinen sowie motorisierte landwirtschaftliche Geräte. Größtenteils müssen die Fahrzeuge erst noch aus ihren Einzelteilen zusammengeklebt, pardon: gebaut, werden. Hier fehlt ein Rad, dort das Fahrerhaus und am großen grünen Traktor der heubeladene Anhänger. Diese klebende Montage hilft ungemein beim Verständnis des Aufbaus der unterschiedlichen Züge, Lastwagen und Traktoren.

Die Sticker sind äußerst detailreich gestaltet und fügen sich wunderbar in die eher klar strukturierten, großformatigen Buchseiten ein. Diese „kleine Stickerwelt“ schafft riesengroße Klebefreude – eines der Lieblingshefte unseres Kindes.

„Mein funkelndes Stickerbuch: Bei den Elfen und Feen“

Zauberhaft geht es in „Mein funkelndes Stickerbuch: Bei den Elfen und Feen“ zu. Beim Flug über die farbenreiche Blumenwiese, bei der Auszeit auf einem Seerosenblatt oder im nächtlichen Schein des Mondes, der Lampions und der Glühwürmchen tauchen wir stickernd ganz und gar ein in die wundersame Welt dieser zarten Wesen.

Mit mehr als zweihundert Aufklebern – etliche davon mit Glitzer – wird das Leben im Fliegenpilzdorf noch etwas bunter. Die schillernden Sticker verhelfen den ohnehin überaus atmosphärisch gestalteten Illustrationen der Buchseiten zu ihrer blumigbunten Magie.

„Mein Stickerbuch: Wie wachsen Obst und Gemüse?“

Einem Streifzug durch den Garten kommt „Mein Stickerbuch: Wie wachsen Obst und Gemüse?“ gleich. Auf übersichtlich angelegten Doppelseiten wird erklärt, was wir unter Obst und Gemüse verstehen, wie aus einem winzigen Samenkorn eine leckere Frucht wird und was diese zum Wachsen braucht.

Kurze Texte vermitteln kindgerecht wissenswerte Fakten zu den gesunden Leckerbissen. Die über einhundertsechzig Sticker helfen beim Erkennen der verschiedenen Obst- und Gemüsesorten. Doch wo gehören sie hin? Zählt beispielsweise die Tomate zum Obst oder zum Gemüse? Die einfarbigen Umrisse der Früchte auf den bunten Seiten geben Hinweise. Ein herrlicher Stickerspaß für kleine und große Gartenfreunde.

Diversität im Hundesalon und auf der Baustelle

Die Hunde- und Katzentitel sind, was unterschiedliche Hautfarben betrifft, sehr um Diversität bemüht. Wir vermissen jedoch die Jungen in den Büchern und Körperproportionen fernab des Modelmaßes. Sicher ist Letzteres dem Anspruch geschuldet, dass die Bekleidungssticker zwischen den Charakteren ausgetauscht werden können. Wir würden ganz klar einen Mittelweg begrüßen.

Im Fahrzeuge-Buch ist die Umsetzung der Thematik durchaus gelungen. Wir begegnen Frauen auf der Baustelle und beim Mähdreschen auf dem Feld. Sie fahren Lokomotiven und lenken Traktoren. Die Charaktere sind verschiedensten Alters und Bekleidungsstils, unterschiedlichster Statur und Hautfarbe. Genau so geht es.

Beschäftigung mit Lerneffekt und Spaßfaktor

Uns haben die fröhlichbunten Stickerbücher inzwischen auf manch langer Autofahrt begleitet, die Wartezeit beim Arzt oder während des Restaurantbesuches verkürzt und Arbeitszeit im Homeoffice ermöglicht. Das Kind hat bereits äußerst großzügig die nächsten Bücher auf die Wunschliste gesetzt. Wie gut, dass die Auswahl mit mehr als zweihundert Büchern zu unterschiedlichen Themen wie zum Beispiel Tiere, Fahrzeuge, Jahresfeste, Fantasiewesen und Berufe für Kinder verschiedenen Alters riesig ist. 

* Für den Beitrag wurden uns die Stickerbücher „Mein Anziehpuppen-Stickerbuch: Meine Hunde“, „Mein Anziehpuppen-Stickerbuch: Meine Katzen“, „Mein erstes Anziehpuppen-Stickerbuch: Wuff, der kleine Welpe“, „Mein erstes Anziehpuppen-Stickerbuch: Kitti, das kleine Kätzchen“, „Mein Immer-wieder-Stickerbuch: Dschungel“, „Meine glitzernde Stickerwelt: Weihnachtszeit“, „Meine kleine Stickerwelt: Züge, Lastwagen und Traktoren“, „Mein funkelndes Stickerbuch: Bei den Elfen und Feen“ und „Mein Stickerbuch: Wie wachsen Obst und Gemüse?“ zur Verfügung gestellt, er ist demnach Werbung. Der Text ist unbezahlt und zeigt lediglich unsere Erfahrungen und Meinung. DANKE für die wunderbaren Stickerwelten und die unkomplizierte und herzliche Kommunikation, liebe Regine Hoffmeister! ♡

All unsere BUCHentdeckungen sind hier gesammelt, weitere Spielideen findet ihr in unserer SpielWELT.

Fotos: Anja Jürges/STADT LAND WELTentdecker
Cover/(Titel-)Grafiken: Usborne Verlag GmbH, Regensburg/Usborne Publishing Ltd., London, Großbritannien

Bibliografische Daten:
– Titel: 1) Mein Anziehpuppen-Stickerbuch: Meine Hunde/2) Mein Anziehpuppen-Stickerbuch: Meine Katzen/3) Mein erstes Anziehpuppen-Stickerbuch: Wuff, der kleine Welpe/4) Mein erstes Anziehpuppen-Stickerbuch: Kitti, das kleine Kätzchen/5) Mein Immer-wieder-Stickerbuch: Dschungel/6) Meine glitzernde Stickerwelt: Weihnachtszeit/7) Meine kleine Stickerwelt: Züge, Lastwagen und Traktoren/8) Mein funkelndes Stickerbuch: Bei den Elfen und Feen/9) Mein Stickerbuch: Wie wachsen Obst und Gemüse?

– Urheber: 1) Fiona Watt (Autorin), Antonia Miller (Illustratorin)/2) Lucy Bowman (Autorin), Antonia Miller, Stella Baggott (Illustratorinnen)/3) Fiona Watt (Autorin), Lizzie Mackay (Illustratorin)/4) Fiona Watt (Autorin), Lizzie Mackay (Illustratorin)/5) Kirsteen Robson (Autorin), Gareth Lucas (Illustrator)/6) Fiona Patchett (Autorin), James Newman Gray (Illustrator)/7) Felicity Brooks (Autorin), Katie Lovell (Illustratorin)/8) Fiona Watt (Autorin), Elzbieta Jarzabek (Illustratorin)/9) Hannah Watson (Autorin), Federica Iossa (Illustratorin)

– Altersempfehlung: 1) ab 5 Jahren/2) ab 5 Jahren/3) ab 4 Jahren/4) ab 4 Jahren/5) ab 3 Jahren/6) ab 3 Jahren/7) ab 3 Jahren/8) ab 5 Jahren/9) ab 4 Jahren

– Umfang: 1) 44 Seiten, broschiert/2) 44 Seiten, broschiert/3) 44 Seiten, broschiert/4) 44 Seiten, broschiert/5) 32 Seiten, broschiert/6) 32 Seiten, broschiert/7) 96 Seiten, broschiert/8) 44 Seiten, broschiert/9) 32 Seiten, broschiert- Maße: 1) 305 x 238mm/2) 305 x 238mm/3) 240 x 170mm/4) 240 x 170mm/5) 240 x 170mm/6) 240 x 170mm/7) 276 x 216mm/8) 305 x 238mm/9) 276 x 216mm

– Herausgeber: 1) – 9) Usborne Verlag GmbH, Regensburg/Usborne Publishing Ltd., London, Großbritannien

– ISBN: 1) 9781789410921/2) 9781789410938/3) 9781789412680/4) 9781789412697/5) 9781789412741/6) 9781789413021/7) 9781782325765/8) 9781789415353/9) 9781789410563

– Preis: 1) (D) 6,95 €; (A) 7,20 €/2) (D) 6,95 €; (A) 7,20 €/3) (D) 6,95 €; (A) 7,20 €/4) (D) 6,95 €; (A) 7,20 €/5) (D) 6,95 €; (A) 7,20 €/6) (D) 6,95 €; (A) 7,20 €/7) (D) 9,95 €; (A) 10,30 €/8) (D) 6,95 €; (A) 7,20 €/9) (D) 6,95 €; (A) 7,20 €

4 Kommentare

  1. Stickerbücher mag ich auch besonders gern! Sie sind nicht nur herrlich individuell gestaltbar, sondern regen gleichzeitig zum Kommunizieren an! Zumindest wenn man zusammen aktiv wird und das Büchlein beklebt! Mein Favorit für die Arbeit wäre übrigens das Buch über Obst und Gemüse! Ich finde, über Lebensmittel kann man sich immer wunderbar austauschen!

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Hallo Anja,

    diese Bücher lieben meine Kinder auch. „Kitti, das kleine Kätzchen“ kenne ich noch nicht, aber ich bin mir sicher, dass es genau das richtige für meine Kleinste wäre. Sie liebt kleine Kätzchen.

    Liebe Grüße
    Bastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.