VOM GROßEN SCHATZ IN UNS SELBST (Rezension: Das Glück in dir – Wie du dein Leben lebendiger machst)

* Da sitzt es. Auf der Schaukel. Mit den Füßen zum Himmel, den Oberkörper weit nach hinten geneigt. Die Augen geschlossen, genießt es seinen Flug. Es ist glücklich, das kleine Entlein. Doch wo nur hat es solch großes Glück gefunden?

In seinem neuen Buch „Das Glück in dir – Wie du dein Leben lebendiger machst“, im Dezember 2021 herausgegeben vom Adrian & Wimmelbuchverlag, begleitet der Bestsellerautor Kobi Yamada zusammen mit dem Illustrator Charles Santoso das Entenküken auf seiner Glückssuche. Der Ort, an dem diese endet, ist so unerwartet und vertraut zugleich.

Entlein auf Glückssuche

Ein kleines Entlein macht sich also auf die Suche nach dem Glück. Es sucht auf dem Boden, in einem Blättermeer. Es sucht in der Luft, himmelhoch schaukelnd. Es sucht in Büchern, bei anderen Tieren, in Blumen. Tatsächlich findet das Küken überall dort Glück. In sich selbst.

Lebensweisheiten statt Geschichten

Kobi Yamada und Charles Santoso erzählen in wenigen Worten und ausdrucksstarken Bildern eine Glücksgeschichte. Eine Geschichte ohne Handlung im Wortsinn. Stattdessen begegnen wir Lebensweisheiten, sanften Aufforderungen, sich dem Glück zu öffnen. Dem Leben. Und den kleinen und großen Wundern, die es für uns bereithält.

Oftmals sind es nämlich die kleinen, ganz und gar unscheinbaren Dinge des Alltags, die winzigen kostbaren Momente, die uns glücklich machen (können). Wir müssen sie nur erkennen, achtsam sein für den Augenblick.

Zwar ist es in Wirklichkeit nicht immer ganz so einfach. Denn das Leben ist voller kleiner und großer Hürden. Doch mit Hoffnung im Herzen, mit Fantasie und mit Mut, sind diese schneller und einfacher übersprungen.

Kostbare Alltäglichkeiten

Die Wahl des Protagonisten für diese Glücksgeschichte könnte treffender nicht sein. Gerade erst geschlüpft, ist das Küken voller Neugier auf die aufregende, bunte Welt. Mit all ihren Abenteuern. Das Tierkind ist voller Freude und Fantasie. Es ist offen für das, was da ist. Und glücklich. Genau deshalb.

Die kleine Ente genießt die Augenblicke. Das, was einfach da ist. Einen kräftigen Sprung in die Luft, ein Bad in herzförmigen Blättern, den Duft einer Blume, einen zarten Spross inmitten von Baumstümpfen.

Das Glück in Bildern

Charles Santoso bringt diese Momente in seinen Zeichnungen auf den Punkt. Sie sind klitzeklein und unendlich groß zugleich. Unendlich kostbar. Denn in diesen Augenblicken begegnet das Entlein dem Glück.

In feinen Linien, zart wie die flauschigen Federn eines Entenkükens, zeigt der Illustrator den kleinen tierischen Protagonisten. Doppelseite für Doppelseite in unterschiedlichen Situationen. Es sind alltägliche Situationen, die den Zauber von Kindheit in sich tragen. Situationen, deren Kostbarkeit nicht offensichtlich ist. Kein Gold. Kein Glitzer. Sondern Balancieren auf einem Seil, Segeln mit dem Papierschiffchen, Geschichten schreiben und vorlesen.

Dabei leuchten stets aus den in Grautönen gehaltenen Bildern goldgelb der Schnabel und die Füßchen des Entleins hervor. Welches uns auf den allermeisten Bildern mit geschlossenen Augen begegnet. Es spürt und genießt. Denn es hat sein Glück schon längst gefunden.

Einladung zur Suche eigener Glücksmomente

Ähnlich leuchten die goldglänzenden Prägungen der Schriftzüge auf dem Bucheinband. Kostbar glänzt das Glück, das sich in den unscheinbarsten Momenten versteckt.

In ihrem Bilderbuch „Das Glück in dir – Wie du dein Leben lebendiger machst“ erschaffen Kobi Yamada und Charles Santoso einen weichgefiederten Glücksboten. Der nicht etwa bilderbuchtypisch seine eigene Geschichte erzählt. Sondern zum aufmerksamen, achtsamen Betrachten der eigenen Glücksmomente einlädt. Ein Bilderbuch für Groß und Klein. Oder, entsprechend der auf den hinteren Buchdeckel gedruckten Altersempfehlung, „für 99-Jährige und Jüngere“. 

Titel: Das Glück in dir – Wie du dein Leben lebendiger machst
Urheber: Kobi Yamada (Autor), Charles Santoso (Illustrator)
Altersempfehlung: 99 Jahre und jünger
Umfang: 48 Seiten, Gebunden
Maße: 31.1 x 25.2 cm
Herausgeber: Adrian & Wimmelbuchverlag
Veröffentlichung: 1. Dezember 2021
ISBN: 9783985850303
Preis: 14,95 Euro

Original Titel: Finding Muchness – How to add more life to life  
Original Verlag: Compendium
Original Sprache: Englisch
Übersetzerin: Simone Fischer

Fotos: Anja Jürges/STADT LAND WELTentdecker
Cover/Titelgrafik: Adrian & Wimmelbuchverlag

* Das Buch „Das Glück in dir – Wie du dein Leben lebendiger machst“ wurde uns vom Adrian & Wimmelbuchverlag bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Text ist unbezahlt und zeigt lediglich unsere Erfahrungen und Meinung. DANKE für das schöne Buch und die unkomplizierte und herzliche Kommunikation, liebe Kristina! ♡

Weitere Titel von Kobi Yamada stellen wir euch hier vor. Weitere BUCHentdeckungen aus dem Adrian & Wimmelbuchverlag findet ihr hier. All unsere BUCHentdeckungen sind hier gesammelt.

6 Kommentare

  1. Ein spannendes Thema, denn viele finden ihr Glück nur an den Wochenden, aber wir müssen auch von Montag bis Feeitag leben. Eine sehr schöne Rezension über ein schönes Buch. Danke.

  2. Eine tolle Bücher-Vorstellung 😉
    Die winzigen kostbaren Momente nehmen viele wirklich im Alltag kaum wahr, daher finde ich solche Wachmacher immer schön. Für mich ist der Tag schon gut, wenn ich meine Nase gen Sonne strecken kann, dann bin ich glücklich, aber es gibt soviel mehr Momente, ich ich leider auch nicht immer als Glücksmoment wahrnehme. Mir gefällt das Thema des Buches sehr. LG und einen sonnigen Tag, Cindy

  3. Ich finde toll, dass eine kleine Ente die Hauptrolle in dieser Glückssuche spielt! Ich selbst suche ja auch noch nach meinem Glück, vor allem in letzter Zeit, aber hab zumindest schonmal ein paar kleine Glücksmomente hier und da gefunden! Es stimmt nämlich, man muss nur achtsam sein und die Augen offenhalten und dann sieht man die Welt ganz anders!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.