WENN DER WALD GESCHICHTEN SCHREIBT (Rezension)

* Sanft sinken die Füße in weiches saftiggrünes Moos, der Wind streicht zart durch trockene Gräser, lässt Spinnenweben heimlich tanzen. Es duftet nach erdigem Boden und Tannennadeln. Waldspaziergang. Voller kleiner und großer Wunder ist dieser Ort. Gleichermaßen ruhig und lebendig. Und voller Geschichten. Einige davon hat die freiberufliche Autorin und…

Weiterlesen

AUF DEN SPUREN DER STEMPEL-SPINNE

* Die blaue Farbe soll doch lieber an die Hände statt auf die Stempel, findet das Kind. Na klar, ist ja schließlich Fingermalfarbe. Und so gibt es einen großen Klecks zum Schmieren und Schmaddern auf die kleinen Handflächen. Und einen auf den dicken gelben Schwamm, der uns als Stempelkissen dient….

Weiterlesen

WUNDERSAMES GARTENWESEN: MIT KLAUS SAUSEBRAUS DURCH DIE NATUR (Rezension)

* Nur ein paar Halme Schnittlauch und einige bunte Stiefmütterchen wollten wir ernten, für den Salat zum Abendessen. Eigentlich. Doch dann entdeckten wir im Kräuterbeet etwas Wundersames. Winzig klein, wie eine Maus. Mit schillernden Flügeln, spitzen Ohren und – himmelblauer Latzhose. Freundlich schaut er uns an, wach und neugierig. Von…

Weiterlesen

350 NÄGEL, 160 METER BUNTES BAND: FADENBILDER SELBSTGEMACHT

* Sieben Fadenspulen in unterschiedlichen Blautönen – das Kind ist entzückt. Nach etlichen Monaten, in denen Rot das war, ist Blau seit geraumer Zeit Lieblingsfarbe. Flink schnappen sich die Kinderhände eines der kleinen Fadenknäule. Ein Fadenende zwischen den Fingerspitzen gehalten, springt die weiße Pappspule förmlich dem Boden entgegen. Abgerollt. Zwei…

Weiterlesen

BLAUES (PLATZ-)WUNDER

Raumschiff, Baumhaus, Jägerstand – allerlei kann das Kletter- und Spielelement mit der markant aufragenden Plattform aus leuchtendblau gestrichenen Holzbalken in der Fantasie sein. Wir nutzen es heute schlicht zum Hinabwerfen von Steinen. Weiße, graue, rote. Große und kleine. Glatte und löcherige. Sie alle untersucht das Kind auf ihren Klang beim…

Weiterlesen